Fronleichnam

Liebe Schwestern und Brüder,

am Donnerstag, dem 16. Juni 2022, feiern wir das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi". Wir zeigen damit öffentlich, was uns wichtig ist, was unser Maßstab ist - für unser Handeln als Christinnen und Christen, nicht nur innerhalb der Kirche, sondern gerade auch in der Gesellschaft. In einer Zeit wie der unsrigen, in der Krankheit und Krieg die Oberhand zu haben scheinen, zeigt uns Christus, dass das Vertrauen auf ihn eine berechtige Hoffnung auf eine gute Zukunft ist. Er ist das Brot des Lebens, für uns und für alle Menschen! Er ist unser „Lebensmittel", das Mittel, das uns hilft, unser Leben zu entfalten. Er, den wir am Fronleichnamsfest besonders verehren, ist unser Lebensmittelpunkt.

Deshalb lade ich Sie alle herzlich - auch wenn es für Sie ein normaler Arbeitstag ist - zu unserer zentralen Fronleichnamsfeier auf dem Bebelplatz in Berlin ein. Sie ist ein Weg durch unsere Stadt zur Ehre Gottes und ein Zeugnis unseres Glaubens.

Die Feier beginnt um 18.00 Uhr mit der Feier der Heiligen Messe unter freiem Himmel auf dem Bebelplatz - dem Platz vor der St. Hedwigs-Kathedrale. Daran schließt sich die Prozession an. Sie führt über die Friedrichstraße und Unter den Linden zurück zum Bebelplatz.

Für Erstkommunionkinder und ihre Familien wird es einen ausgewiesenen Bereich vor der Altarbühne geben. Die Erstkommunionkinder sind um 17:15 Uhr herzlich zu einer kurzen Begegnung mit dem Erzbischof eingeladen. Sie findet ebenfalls im Bereich der Straße Hinter der Katholischen Kirche statt.

Ihr

Dr. Heiner Koch
Erzbischof von Berlin