Vermeldungen vom 25. März

Liebe Schwestern und Brüder in der Pfarrei St. Elisabeth, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Kirchen!

Die derzeitige Krise zwingt uns zur physischen Distanz, was zu erheblichen Einschränkungen unseres gemeindlichen Lebens in allen seinen Dimensionen führt. Dennoch versuchen wir, den Kontakt aufrecht und Sie auf dem Laufenden zu halten. Dazu einige Hinweise:

 

1. Einige Kirchen in unserer Pfarrei sind für das persönliche Gebet geöffnet:

 

2. Wir weisen auf zwei Angebote des Malteserhilfsdienstes hin: Malteser Einkaufsdienst für schutzbedürftige ältere oder kranke Menschen und das Einsamkeits-Telefon „Redezeit“. Beachten Sie auch die Aushänge in den Schaukästen, auf den Kirchentüren bzw. die ausgelegten Informationszettel. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.malteser-berlin.de/news-detailansicht/news/redezeit.html und https://www.malteser-berlin.de/angebote-und-leistungen/besuchsdienste/einkaufsdienst.html Wir planen eine Kooperation mit dem Malteserhilfsdienst in diesen Bereichen, zumal sich eine Reihe von Gemeindegliedern gemeldet haben, die sich für Einkaufsdienste etc. zur Verfügung stellen wollen. Ihnen allen Dank!  

 

3. Alle Mitglieder des Pastoralteams stehen Ihnen in allen Ihren Anliegen und Fragen zur Verfügung, auch für Ihre Anregungen und Ideen! Die Kontaktdaten finden Sie unter https://www.sankt-elisabeth-berlin.de/kontakt/ Die erste Kontaktaufnahme sollte über das Telefon oder via Email erfolgen. Weiteres – wie etwa persönliche Seelsorgs- oder Beichtgespräche – vereinbaren Sie bitte mit dem jeweiligen pastoralen Mitarbeiter. Die Erreichbarkeit ist gewährleistet unter:

Pfarrei St. Elisabeth (www.sankt-elisabeth-berlin.de):

Telefon: +49 30 330 99 41 0

Email: pfarrbuero(ät)sankt-elisabeth-berlin.de oder pfarrer(ät)sankt-elisabeth-berlin.de

Dominikanerkloster Sankt Paulus (www.dominikaner-berlin.de):

Telefon: + 49 30 3989870

Email: info(ät)dominikaner-berlin.de

 

4. Wie schon am letzten Sonntag so werden wir auch in der Zukunft jeweils eine Sonntagsandacht als Podcast für Sie anbieten. Für die vielen positiven Reaktionen und Anregungen danken wir an dieser Stelle sehr! Es besteht ab dem nächsten Sonntag die Möglichkeit, die dazu verwendeten Texte herunterzuladen – auch werden diese in den Kirchen zur Mitnahme ausliegen.

 

5. Für Freitag, 27. März 2020, hat Papst Franziskus angekündigt, um 18.00 Uhr eine Andacht auf dem Petersplatz zu halten und anschließend den Segen „Urbi et orbi“ zu spenden. Er bittet alle Glieder der Universalkirche, sich seinem Gebet an diesem Tag und zu dieser Uhrzeit anzuschließen. Ich möchte Sie einladen, dies zu tun.

 

Heute feiern wir das Hochfest der Verkündigung des Herrn. Der Engel trat bei Maria ein und brachte ihr die Botschaft. Dazu hat einmal Papst em. Benedikt in einer Ansprache gesagt: „Maria lebt im Wort Gottes, lebt mit ihrem ganzen Dasein im Innern des Wortes… Da sie im Wort wohnt, kann sie auch zur neuen „Wohnung“ des Wortes in der Welt werden“. (Angelus, 11. März 2006).

Dies wünsche ich Ihnen von Herzen: dass wir von diesem Wort in unseren Gedanken, unserem Willen und Handeln durchdrungen werden.

 

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen für Ihr persönliches Wohlergehen

P. Michael

mit allen pastoralen Mitarbeitern von St. Elisabeth