Geistliche Angebote

Bibelkreis (St. Aloysius)

"Dein Wort ist meinem Fuß eine Leuchte, ein Licht für meine Pfade" (Ps 119, 105) Die Heilige Schrift spricht einfach in unsere heutige Zeit. Sie erleuchtet unser Leben und ist für "die Kinder der Kirche Glaubensstärke, Seelenspeise und reiner, unversiegbarer Quell des geistlichen Lebens" (KKK131). Wir treffen uns, um diese Nahrung immer neu zu bekommen. Thema ist in der Regel das Evangelium des darauffolgenden Sonntags. Wir lassen uns von Gott überraschen, was Er uns durch sein Wort sagen will, gerade für unseren Alltag. Wer an dem Bibelkreis in St. Joseph-St. Aloysius Interesse hat, kann einfach vorbeikommen und ist jederzeit willkommen!

Wann? jeden 1. Freitag im Monat

Wo? St. Aloysius, Gemeindezentrum, Schwyzer Str. 4, 13349 Berlin


Christliche Meditation

Meditation ist ein kontemplatives Gebet, das schon im frühen Christentum durch die Wüstenväter praktiziert wurde. Zum gemeinsamen Gebet in der Stille laden wir Sie herzlich ein.
Kontakt unter meditation.dominikaner(ät)gmail.com

Wann? jeden Sonntag um 19:45 Uhr

Wo? Dominikanerkloster St. Paulus, Seminarraum, Oldenburger Str. 46, 10551 Berlin


Christus in Moabit

Unser Ziel ist die Vorbereitung der Anbetung, die jeweils am letzten Donnerstag im Monat in unserer Kirche stattfindet. Da jede Anbetung unter einem bestimmten Leitgedanken steht, gilt es Texte und Lieder dazu auszuwählen, aber auch organisatorische Fragen und Aufgaben sind im Vorfeld abzustimmen und zu verteilen. Zur Mitgestaltung sind alle herzlich willkommen!

Wann? nach Ankündigung

Wo? Dominikanerkloster St. Paulus, Oldenburger Str. 46, 10551 Berlin


Couples for Christ

Wann? Gruppe I: jeden Samstag, 18:00 Uhr / Gruppe II: jeden Montag, 19:00 Uhr

Wo? St. Petrus, Gemeindesaal, Bellermannstr. 92, 13357 Berlin


Dominikanische Gemeinschaft – Gruppe Katharina von Siena

Wir als Dominikanische Gemeinschaft wollen in Anbindung an einen Dominikanerkonvent die dominikanische Lebensweise von Kontemplation und Apostolat ins eigene Leben übernehmen, ohne selber in ein Kloster einzutreten. Ein Dominikanerpater ist der geistliche Begleiter der Gruppe. Bei den Treffen stehen geistliche Themen (Bibelgespräche, Exerzitien, Leben und Wirken bekannter Dominikaner) im Mittelpunkt.

Wann? Montag, alle 2-3 Wochen

Wo? Dominikanerkloster St. Paulus, Oldenburger Str. 46, 10551 Berlin


Dominikanische Gemeinschaft – Gruppe Lacordaire

Die Gruppe Lacordaire hat sich 1988 am Dominikanerkloster St. Paulus in Berlin-Moabit gegründet und ist eine Fraternität der Dominikanischen Laiengemeinschaften in der Provinz Teutonia. Einmal entstanden aus einer Gruppe (jüngerer) Erwachsener, reicht unser Altersspektrum heute von jung bis alt, Frauen und Männer, die ganz unterschiedlich leben und aus den verschiedensten Berufen kommen.

Wir treffen uns etwa alle zwei Wochen. Theologische, dominikanische, gesellschaftliche Themen, ein Bibelgespräch oder ein spiritueller Impuls werden von einem Gruppenmitglied (oder mehreren) vorbereitet. Wir beenden den Abend mit der gemeinsamen gebeteten Komplet oder einem anderen Gebet.

Besonders wichtig sind uns unserer Gruppen-Gottesdienste sowie Fragen nach unserer Spiritualität, nach Meditation und Mystik auch in unserem eigenen Alltag. Wir suchen Impulse für ein Alltagsleben aus dem Glauben heraus. Außerdem organisieren wir ab und zu ein gemeinsames Wochenende, einen Ausflug, einen Besinnungstag. Die meisten Mitglieder eingagieren sich – entsprechend ihrer Neigungen und Möglichkeiten – in der Gemeinde St. Paulus oder an anderen Orten in Berlin.

Wenn Sie sich für unsere Gruppe interessieren, nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf.

Wann? ca. alle 14 Tage, nach Absprache

Wo? Dominikanerkloster St. Paulus, Oldenburger Str. 46, 10551 Berlin

Wer? Margret Burkart, 030/393 43 87 und P. Ulrich Engel OP, 030/440 372 83


Gebetskreis (Charismatische Erneuerung)

Charismatische Erneuerung (CE) – Was ist das? Seit dem Ende der 60er Jahre gibt es in der Katholischen Kirche – wie auch in anderen christlichen Kirchen – einen neuen geistlichen Aufbruch. Menschen erfahren diesen als ein Geschenk des Heiligen Geistes, als ein neues persönliches Pfingsten. Auf der ganzen Welt, in Nord- und Südamerika, in Afrika und Ozeanien, in Asien und Europa bezeugen Millionen von Christen, dass sie eine neue lebendige Gottesbeziehung gefunden haben. Dieser Aufbruch wird Charismatische Erneuerung genannt.

Wann? jeden Donnerstag um 18:45 Uhr (im Anschluss an die Hl. Messe um 18:00)

Wo? St. Joseph, Krypta, Müllerstr. 161, 13353 Berlin


Gebetskreis Maria Königin des Friedens 

Wir treffen uns zur eucharistischen Anbetung und Rosenkranzgebet mit Meditation und Liedern. Danach treffen wir uns zum gemütlichen Beisammensein.

Wann? jeden ersten Samstag im Monat, 15:00 Uhr

Wo? St. Paulus, Kirche, Waldenserstr. 28, 10551 Berlin


Legion Mariens

Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen! (Mk 16,15) Die Legion Mariens ist eine internationale Laienbewegung, die die Hinführung ihrer Mitglieder und der von ihnen angesprochenen Menschen zu Jesus Christus als Ziel hat. Anders formuliert: Ziel ist die Mitarbeit an der Sendung der Kirche, den Glauben zu verkünden, und die Heiligung der Mitglieder in inniger Vereinigung mit Maria (Heiligkeit im Sinne von körperlicher, geistiger und seelischer Gesundheit). In der Legion Mariens versucht jedes Mitglied, diese Sendung zu erkennen, zu leben und anderen mitzuteilen. Wir tun das – durch das Beten des Rosenkranzes, in dem wir mit Maria das Leben Jesu betrachten; – in der Gemeinschaft bei den wöchentlichen Treffen und beim Apostolat; und – in der Kraft der hl. Kommunion, das heißt einem Leben aus der Eucharistie.

Wann? jeden Freitag nach der 18:00 Messe

Wo? St. Joseph, Konferenzraum, Willdenowstr. 8, 13353 Berlin


Wann? jeden 2. Sonntag nach der 11:30-Messe in vietn. Sprache

Wo? St. Aloysius, Turmkapelle, Schwyzer Str. 2, 13349 Berlin


Mütter beten

Wann?

Wo? St. Ansgar, Klopstockstr. 31, 10557 Berlin